Nutzung der Sonnenenergie

Zukunfts­orientiert planen

Denken Sie schon heute darüber nach, wie Sie Ihr Haus in 10 oder 20 Jahren mit Energie versorgen möchten. Lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten, wie ein Gesamt­konzept aussehen könnte. Eine solche Planung wird – abge­sehen vom Neubau – kaum kurz­fristig zu realisieren sein. Doch mit den richtigen Ideen kann man leichter schritt­weise vorgehen. Ohne das Risiko, sich mit kurz­sichtigen Maßnahmen etwas zu verbauen.

Wie funktioniert die einzelne Solarzelle einer Photovoltaik Solaranlage?

Nahezu 92,5 Prozent aller Solarzellen werden aus dem Quarzsand Silizium (Si) hergestellt. Silizium (Si) stellt eins der häufigsten natürlichen in der Erdschicht vorhandenen Elemente dar. Silizium gilt als unerschöpflich. Um aus dem Quarzsand – natürlicher Ursprung von Silizium – eine Siliziumscheibe zu formen muss der Quarzsand zunächst gereinigt und kristallisiert werden. Das fertige Produkt wird im Anschluss in Scheiben gesägt, gezielt verunreinigt und mit Leiterbahnen versehen. Diese werden zum Stromtransport benötigt.
Fällt nun Licht auf die Siliziumscheibe, werden Elektronen freigesetzt. Um diese Elektronen nutzen zu können muss die Ober- und Unterseite einer jeden einzelnen Zelle mit unterschiedlichen Fremdatomen gezielt verunreinigt werden. Häufig kommen hier Bor (Br) und Phosphor (P) zum Einsatz. Dank der gezielten Verunreinigung der Zelle sammeln sich die Elektronen (negative Ladungsträger) auf der einen Seite und die Protonen (positive Ladungsträger) auf der anderen Seite. Auf diese Art und Weise entstehen ein Plus- und ein Minuspol, welcher mit einer Batterie vergleichbar ist. Wird im Nachgang ein Verbrauchsgerät angeschlossen fließt der Strom.
Die kleinen Zellen sind so funktional, dass sie sogar bei geringen Lichtstärken, wie sie beispielsweise bei schlechtem Wetter oder bewölktem Himmel auftreten, Strom erzeugen können. Jedoch ist die Stromstärke immer proportional zur einfallenden Lichtstärke. Analog bedeutet das:

Je höher die Sonneneinstrahlung, je mehr Solarstrom wird produziert.

Wir warten und reinigen Ihre Solaranlagen

Die regelmäßige Wartung Ihrer Heizung sichert die Langlebigkeit Ihrer Anlage. Eine einmal jährlich durchgeführte Überprüfung durch unser Fachpersonal sorgt für ein dauerhaft warmes Zuhause.

Wir sorgen dafür, dass Verschleiß und kleine Mängel schnell entdeckt werden, bevor es zu umfassenden und womöglich kostspieligen Reparaturen kommt.

Wartung von Heizungsanlagen

Haben Sie Interesse an einer regelmäßigen Wartung durch unser geschultes Personal? Sprechen Sie uns gerne für einen individuellen Wartungsvertrag an!